Geometrie

Baupläne

Flächen

Formen

Geometrische Figuren

Körper

Körper - Ecken und Kanten

parallel - senkrecht

Räumliches Denken

Räumliches Zählen

Spiegelachsen

Würfelgebäude

Würfelnetze

Geometrie

Räumliches Denken

Beim räumlichen Denken, geht es darum sich geometrische Körper im Raum vorzustellen.
Manche Körper sehen anders aus, wenn man sie von verschiedenen Richtungen aus betrachtet.
Körper Ansicht von oben Ansicht von vorne Ansicht von der Seite

Wenn du komplexere Formen hast, versuche sie in die Grundformen zu zerlegen!
Dann fällt es dir leichter dir die Körperansicht vorzustellen.

Geometrie

Baupläne

Flächen

Formen

Geometrische Figuren

Körper

Körper - Ecken und Kanten

parallel - senkrecht

Räumliches Denken

Räumliches Zählen

Spiegelachsen

Würfelgebäude

Würfelnetze

Beispielfragen:

Welcher Körper ist gemeint?
Wenn der Körper liegt, sieht er aus wie eine Walze; wenn er steht, wie eine Säule. Auch Hüte können so heißen.

Was für eine Körperform hat das Spielzeug?

Wie heißt dieser Körper?

Nenne die Eigenschaften des Körpers!

Was für einen Körper siehst du auf dem Bild?

Nenne die Eigenschaften des Körpers!

Marie: Ich kenne einen Körper, der hat keine Ecken und keine Kanten.

Wie heißt dieser Körper?

Alle 6 Flächen eines Würfels sind gleich groß.

Was für Körper zeigt das Bild?

Ein Viereck heißt Viereck, weil es 4 Ecken und 4 Seiten hat.

Welche Körperform erkennst du?

Verbinde jedes Würfelgebäude mit einem passenden Bauplan!

Was für einen Körper erkennst du auf dem Bild?

Bestimme die Anzahl der Würfel.

Wie viele Ecken und Kanten hat ein Quader?

Wie viele Kugeln wurden für diese Pyramide verbaut?

Ein Rechteck ist immer auch ein Quadrat.

Nenne die Eigenschaften des Körpers!

Wie sieht dieser "Würfelberg" von unten aus?

Was für eine Körperform hat der Gegenstand?

Aus wie vielen Würfeln besteht diese Figur?

Wie viele Symmetrieachsen hat diese Figur?

Was für einen Körper zeigt das Bild?

Geometrie

Baupläne

Flächen

Formen

Geometrische Figuren

Körper

Körper - Ecken und Kanten

parallel - senkrecht

Räumliches Denken

Räumliches Zählen

Spiegelachsen

Würfelgebäude

Würfelnetze

Beispielfragen:

Welcher Körper ist gemeint?
Wenn der Körper liegt, sieht er aus wie eine Walze; wenn er steht, wie eine Säule. Auch Hüte können so heißen.

Was für eine Körperform hat das Spielzeug?

Wie heißt dieser Körper?

Nenne die Eigenschaften des Körpers!

Was für einen Körper siehst du auf dem Bild?

Nenne die Eigenschaften des Körpers!

Marie: Ich kenne einen Körper, der hat keine Ecken und keine Kanten.

Wie heißt dieser Körper?

Alle 6 Flächen eines Würfels sind gleich groß.

Was für Körper zeigt das Bild?

Ein Viereck heißt Viereck, weil es 4 Ecken und 4 Seiten hat.

Welche Körperform erkennst du?

Verbinde jedes Würfelgebäude mit einem passenden Bauplan!

Was für einen Körper erkennst du auf dem Bild?

Bestimme die Anzahl der Würfel.

Wie viele Ecken und Kanten hat ein Quader?

Wie viele Kugeln wurden für diese Pyramide verbaut?

Ein Rechteck ist immer auch ein Quadrat.

Nenne die Eigenschaften des Körpers!

Wie sieht dieser "Würfelberg" von unten aus?

Was für eine Körperform hat der Gegenstand?

Aus wie vielen Würfeln besteht diese Figur?

Wie viele Symmetrieachsen hat diese Figur?

Was für einen Körper zeigt das Bild?