Nordseeküste

Online lernen:

An der Nordseeküste

Deichbau

Die Halligen

Die Nordsee

Fischerei

Gefahren

Gezeiten

Landgewinnung

Lebensraum Wattenmeer

Meer und Küste

Ostfriesische Inseln

Wattenmeer

Nordseeküste

An der Nordseeküste

Deichbau

Die Halligen

Die Nordsee

Fischerei

Gefahren

Gezeiten

Landgewinnung

Lebensraum Wattenmeer

Meer und Küste

Ostfriesische Inseln

Wattenmeer

Beispielfragen:

Alle an der Nordsee vorkommenden Vögel sind einheimisch.

Wie heißt das größte Raubtier an der Nordsee?

Wie nennt man Hoch- und Niedrigwasser an der Küste?

Erkläre den Begriff:
„Totes Kliff“

Erkläre den Begriff:
Tide

Erkläre die Begriffe Watt und Wattenmeer!

___________ zeigt fast keine Mondsichel. Der Mond steht dann mit der Sonne auf einer Linie, und Ebbe und Flut sind am stärksten.

____ ist der bei Ebbe freigelegte Boden, der von der Flut wieder mit Wasser bedeckt wird.

Nenne die Gefahren, die bei einer Wattwanderung bedacht werden müssen.

Welchen anderen Begriff verwendet man für den Wechsel zwischen Hoch- und Niedrigwasser?

Finde den Fachbegriff!
Rinnen im Wattenmeer, die immer Wasser führen und bei Flut zuerst ansteigen.

Wie viele "Wasserberge" wandern gleichzeitig um die Erde?

Warum gehört das Wattenmeer zu den besonders schützenswerten Naturlandschaften Europas?

Finde den Fachbegriff!
höchster Stand des Wasser bei Flut

_________ oder Gezeiten nennen wir das regelmäßige Fallen und Steigen des Meerwassers. Etwa alle zwölf Stunden erreicht der Meeresspiegel seinen höchsten oder tiefsten Stand.

Was sagen die Leute an der Nordsee zu den Gezeiten? Die Flut heißt Tide.

Der Deichbau hat sich seit dem Mittelalter stark verändert. Beschreibe und begründe.

Wie nennt man den Vorgang wenn das Wasser steigt und ein Hochwasser kommt?

Erkläre die Entstehung von Ebbe und Flut.
Denke dabei auch an die tägliche Zeitverschiebung.

Wie nennt man den Unterschied zwischen Hoch- und Niedrigwasser?