Französische Revolution

Ballhausschwur

Beginn 1789

Folgen und Auswirkungen

Französische Revolution

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

Gesellschaft

Grundwissen

Herrschaftsformen

Hugenotten

Jakobiner

Ludwig XVI.

Nachbarstaaten

Pariser Frauen

Politik

Robespierre

Sansculotten

Schreckensherrschaft

Staatsform und Staatsordnung

Staatsordnung

Sturm auf die Bastille

Verschiedenes

Vor der Revolution

Wandel und Errungenschaften

Wichtige Ereignisse

Zeitlicher Verlauf

Französische Revolution

Ballhausschwur

Beginn 1789

Folgen und Auswirkungen

Französische Revolution

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

Gesellschaft

Grundwissen

Herrschaftsformen

Hugenotten

Jakobiner

Ludwig XVI.

Nachbarstaaten

Pariser Frauen

Politik

Robespierre

Sansculotten

Schreckensherrschaft

Staatsform und Staatsordnung

Staatsordnung

Sturm auf die Bastille

Verschiedenes

Vor der Revolution

Wandel und Errungenschaften

Wichtige Ereignisse

Zeitlicher Verlauf

Beispielfragen:

Um zu beraten, wie sich der König seinen Luxus weiter leisten könnte, berief der König eine Versammlung aus Vertretern von ...

Die Vertreter der Stände ließen sich nicht vertreiben, denn sie wollten ...

Weil der König nicht auf die Forderungen nach Verbesserungen einging und mit Truppen gegen die Vertreter der Stände vorging, stürmte das aufgebrachte Volk ...

Die Vertreter der Stände beschlossen die Grundsätze der Aufklärung, vor allem den Grundsatz, dass ...

Zu Beginn der Französischen Revolution meinte man, dass

Weil das Volk in Paris dachte, sie sollten nun die Straßen beherrschen und nicht mehr der König, gingen sie zum Schloss Versailles und ...

Die Versammlung der Stände nannte sich später Nationalversammlung, weil ...

Weil die Könige anderer Ländern dem französischen König helfen wollten, wurden viele ehemalige Adelige von den zornigen Parisern getötet, da vermutet wurde, sie wären ...

Die Anhänger der Revolution trugen keine Perücken und Kniehosen oder Seidenstrümpfe, ...

Die wildeste Partei unter den Französischen Revolutionären nannte sich ...

Die strikten Anhänger der Französischen Revolution ließen alle Andersdenkenden oder vermeintlichen Gegner vom Revolutionstribunal zum Tod verurteilen durch ...

Anführer der Französischen Revolutionäre hießen ...

Robespierres Lieblingswort, das in all seinen Reden vorkam, war ...

König Ludwig XVI. und seine Frau Marie Antoinette wurden hingerichtet durch ...

Weil die Anführer der Revolution kein Ende fanden und immer absurdere Gesetze beschlossen, wurden auch sie ...

1795 wurde das DIREKTORIUM gegründet = Regierung aus ...

Direkt nach der Französischen Revolution wollte das Volk ...

Die Ideen der Revolution in Frankreich machten Wirkung über die Grenzen des Landes hinaus und es entstanden andere Republiken nach den Grundsätzen ...

Wie lebten die Gefangenen in der Bastille eigentlich?

Die französische Gesellschaft bestand vor der Französischen Revolution aus 3 Ständen:

Wie lautete die Devise der Französischen Revolution?

Wie starb Robespierre?

Was brachte die Hinrichtung Robespierres 1794?

Welche Missstände gab es in Frankreich vor der französischen Revolution?

Französische Revolution

Ballhausschwur

Beginn 1789

Folgen und Auswirkungen

Französische Revolution

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

Gesellschaft

Grundwissen

Herrschaftsformen

Hugenotten

Jakobiner

Ludwig XVI.

Nachbarstaaten

Pariser Frauen

Politik

Robespierre

Sansculotten

Schreckensherrschaft

Staatsform und Staatsordnung

Staatsordnung

Sturm auf die Bastille

Verschiedenes

Vor der Revolution

Wandel und Errungenschaften

Wichtige Ereignisse

Zeitlicher Verlauf

Beispielfragen:

Um zu beraten, wie sich der König seinen Luxus weiter leisten könnte, berief der König eine Versammlung aus Vertretern von ...

Die Vertreter der Stände ließen sich nicht vertreiben, denn sie wollten ...

Weil der König nicht auf die Forderungen nach Verbesserungen einging und mit Truppen gegen die Vertreter der Stände vorging, stürmte das aufgebrachte Volk ...

Die Vertreter der Stände beschlossen die Grundsätze der Aufklärung, vor allem den Grundsatz, dass ...

Zu Beginn der Französischen Revolution meinte man, dass

Weil das Volk in Paris dachte, sie sollten nun die Straßen beherrschen und nicht mehr der König, gingen sie zum Schloss Versailles und ...

Die Versammlung der Stände nannte sich später Nationalversammlung, weil ...

Weil die Könige anderer Ländern dem französischen König helfen wollten, wurden viele ehemalige Adelige von den zornigen Parisern getötet, da vermutet wurde, sie wären ...

Die Anhänger der Revolution trugen keine Perücken und Kniehosen oder Seidenstrümpfe, ...

Die wildeste Partei unter den Französischen Revolutionären nannte sich ...

Die strikten Anhänger der Französischen Revolution ließen alle Andersdenkenden oder vermeintlichen Gegner vom Revolutionstribunal zum Tod verurteilen durch ...

Anführer der Französischen Revolutionäre hießen ...

Robespierres Lieblingswort, das in all seinen Reden vorkam, war ...

König Ludwig XVI. und seine Frau Marie Antoinette wurden hingerichtet durch ...

Weil die Anführer der Revolution kein Ende fanden und immer absurdere Gesetze beschlossen, wurden auch sie ...

1795 wurde das DIREKTORIUM gegründet = Regierung aus ...

Direkt nach der Französischen Revolution wollte das Volk ...

Die Ideen der Revolution in Frankreich machten Wirkung über die Grenzen des Landes hinaus und es entstanden andere Republiken nach den Grundsätzen ...

Wie lebten die Gefangenen in der Bastille eigentlich?

Die französische Gesellschaft bestand vor der Französischen Revolution aus 3 Ständen:

Wie lautete die Devise der Französischen Revolution?

Wie starb Robespierre?

Was brachte die Hinrichtung Robespierres 1794?

Welche Missstände gab es in Frankreich vor der französischen Revolution?